Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

77042 Einträge in 17862 Threads, 277 registrierte Benutzer, 97 Benutzer online (1 registrierte, 96 Gäste)

Der Erfinder der Waschmaschine hat für die Emanzipation mehr getan,
als alle Feministinnen zusammen. - Brigitte Bardot

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL
Avatar

England: Sozialamt nimmt Schwangeren gegen ihren Willen das Kind per Kaiserschnitt weg (Allgemein)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Sonntag, 01.12.2013, 14:28 (vor 1514 Tagen)

Child taken from womb by social services
Essex social services have obtained a court order against a woman that allowed her to be forcibly sedated and for her child to be taken from her womb by caesarean section
 
Von Sozialamt aus Mutterleib entnommenes Kind
Essex: Per vom Sozialamt erwirkten Gerichtsbeschluss wird einer Frau gewaltsam durch Kaiserschnitt ihr Kind geraubt.

http://www.telegraph.co.uk/news/uknews/10486452/Child-taken-from-womb-by-social-services.html


Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza

Ami go home und nimm Merkel mit!

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum