Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

87957 Einträge in 20700 Threads, 280 registrierte Benutzer, 144 Benutzer online (2 registrierte, 142 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL
Avatar

England: Sozialamt nimmt Schwangeren gegen ihren Willen das Kind per Kaiserschnitt weg (Allgemein)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Sonntag, 01.12.2013, 14:28 (vor 1815 Tagen)

Child taken from womb by social services
Essex social services have obtained a court order against a woman that allowed her to be forcibly sedated and for her child to be taken from her womb by caesarean section
 
Von Sozialamt aus Mutterleib entnommenes Kind
Essex: Per vom Sozialamt erwirkten Gerichtsbeschluss wird einer Frau gewaltsam durch Kaiserschnitt ihr Kind geraubt.

http://www.telegraph.co.uk/news/uknews/10486452/Child-taken-from-womb-by-social-services.html


Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Merkel mit!

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum