Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Hoffmann gegen wgvdl

verfasst von Nihilator(R) Homepage, Bayern, 18.10.2009, 14:26
(editiert von Nihilator, 18.10.2009, 14:38)

» » Rechts, und zwar rechtsradikal. Und islamophob noch dazu.
»
» Dann wäre also aus dieser Sicht Marx ein Rechtsradikaler, weil für Ihn
» "Ihre Majestät die Wirklichkeit" das letzte Wort hat- siehe z.B, in
» "Dialektik der Natur" etc.

Davon bin ich überzeugt, für heutige Linke. Und ein Antisemit sowie "islamophob", denn zum Islam und den Juden hat er sich auch recht harsch ausgelassen. Ein Rassist, würden Mirko oder Arne wohl sagen - indem sie, ganz wie die Nazis, aus Religionen Rassen machen. *LOL*

---
CETERUM CENSEO FEMINISMUM ESSE DELENDUM.

MÖSE=BÖSE

Fast ein Jahr lang suchte sie Hilfe bei Psychiatern, dann wandte sie sich Allah zu.


[image]

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum