Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Hoffmann gegen wgvdl

verfasst von Flint(R) Homepage, 18.10.2009, 09:48

» Im Großen und Ganzen bin ich mit Arnes Kritik einverstanden und finde es
» wichtig, dass er sie einmal so deutlich geäußert hat.

Ich bin mit Arnes Kritik nicht einverstanden, weder inhaltlich noch mit der Form. Aber das muß er selber wissen, wenn er diesen Weg gehen will...

» Obwohl sich das Forum
» so entwickelt hat, dass ich mit meinen Positionen in der Minderheit bin,
» war das für mich bisher kein Grund, hier nicht mehr zu schreiben oder
» mitzulesen. Es gibt immer noch interessante Diskussionen. Zum Teil hat das
» Forum für mich auch einfach den Reiz eines Gruselkabinetts.

Tja, manche gruselt's sogar vor Mineralwasser.
Mir zum Beispiel geht es hier oft viel zu soft zu.

» Das einzige,
» was ich wirklich bedaure, ist, dass das Forum der Männerrechtsbewegung
» tatsächlich schaden könnte, indem Gegner auf dieses Forum verweisen und es
» der Männerrechtsbewegung gleichsetzen. In diesem Fall muss klargestellt
» werden, dass es sich um verschiedene Personengruppen handelt. Aber
» Missverständnisse sind leicht möglich.

Tja, auch das sehe ich eher umgekehrt. Man muß die Leute eher davor warnen, hier diverse Pudel, Frauenversteher und Linke anzutreffen.

Ich denke, die Mischung macht's letztendlich. Ich bin letztendlich zufrieden.

Flint

.

---
[image]
---
Der Maskulist
---
Familienpolitik

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum