Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Arnes Welt, die Welt der Schleimer...

verfasst von Joe(R), 17.10.2009, 03:20
(editiert von Joe, 17.10.2009, 03:25)

» Ich hätte nicht gedacht, daß jemand, der jahrelang vorgibt sich für die
» Männerinteressen einzusetzen (und damit nicht schlecht verdient), nun in
» die feministische Männerhatz einstimmt, fast nur in der AG Frauen der
» Piraten schreibt und mit jenen Feministinnen einen Konsens sucht, ja ihnen
» geradezu in den Hintern kriecht wie naranja, nur um persönlich
» voranzukommen, denen er vorher in seinem Blog einen Artikel gewidmet hatte
» ("barb" aus Wikipedia).

Bei solchen Aktionen sind schon andere auf die Schnauze gefallen. Wenn die Femis dort mit ihm fertig sind, nimmt ihn aber niemand mehr ernst. So kann man sich auch demontieren.

Wenn Du Dich mit dem Teufel einläßt, verändert sich nicht der Teufel.
Der Teufel verändert dich.


» ER IST NICHT DER SPRECHER DER MÄNNER - HÖCHSTENS DEREN PROFITEUR!

Phantastisch, wie schnell eine selbsternannte »wir sind anders« Partei zu einer Kopie der Grünen wird, wo das fröhliche Postengeschacher spielt.

Alle, die diese Partei gewählt haben, haben einen großen Vorteil: Sie können sie in vier Jahren abstrafen.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum