Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Genderama wurde nicht zufällig dichtgemacht.

verfasst von Donna Amaretta(R), 16.10.2009, 14:10

» » Hoffmanns Einlassung halte ich auch für ziemlich bigott.
»
» Hoffmann ist kein Männerrechtler, ihn treibt der schnöde Mammon.

Herr Hoffmann ist einer der respektabelsten Männerrechtler überhaupt.
Im Übrigen: Gehst du arbeiten, ohne das dir dein Chef monatlich etwas "schnöden Mammon" überweist?
» Aber mal
» im Ernst: Wer kann einen Autor ernstnehmen, der Bücher übers Wichsen
» schreibt?
Ich. Wer Probleme mit seiner eigenen Erotik hat,traut sich oft nicht
darüber zu sprechen. Darüber zu lesen und sich auf die Weise helfen
zu lassen ist für viele Menschen einfacher.
Im Übrigen finanziert manch ein Autor mit Büchern, die gekauft werden,
seine anderen Bücher, die weniger gekauft werden.
Es könnte also möglich sein, das das mit einem Erotik-Ratgeber
verdiente Geld in einem Buch steckt, das sich mit Männerthemen
befasst.
» Ich halte es jedenfalls für keinen Zufall, daß Genderama dichtgemacht
» wurde.
Genderama war über Jahre die beste Informationsquelle und erste Anlaufstelle
für Neulinge, gut recherchiert und kommentiert.
Bist du in der Lage zu ermessen und zu würdigen, wieviele Stunden Arbeit darin stecken?
Unbezahlte Arbeit, die aufgrund eines Herzensanliegens
von Herrn Hoffmann geleistet wurde und allen zugute kam.
Manchmal kommt im Leben ein Punkt, an dem man Prioritäten verschieben muß.
Wenn man jahrelang ein Thema bearbeitet, kommt ein Moment,
wo man dessen müde wird und sich auf andere Weise damit befasst.

» Ich glaube, da hat jemand auf einer Buchmesse ein Angebot bekommen,
» daß er nicht ablehnen konnte... ;-)
Der Mensch lebt nicht von Luft. Ich nehme auch Geld für meine Arbeit,
der Ofen muß rauchen.
Nach all dem, was Herr Hoffmann für Männeranliegen in Bewegung gebracht hat,
-für ALLE hier!-
ist es extrem undankbar, sich in dieser Weise ausgerechnet auf den Autor
von "Sind Frauen bessere Menschen" zu stürzen.

LG Donna Amaretta

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum