Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

endlich haben wir die unerklärlichen 8 Prozent pay-gäpp ;-)

verfasst von Hardy(R), Nähe HD, 17.06.2009, 13:33

» Hi,
» habe am Sonntag einen Beitrag gesehen (ich meine RTL2, Welt der Wunder).
» Bei diesem Beitrag ging es um unterschiedliche Einkommen, die mit der
» Körpergröße in Beziehung stehen. Fazit: Wer kleiner ist, verdient auch
» weniger (untersucht in mehreren westlichen Ländern, mit immer dem gleichen
» Ergebnis)
»

http://www.skypoint.com/members/waltzmn/Mathematics.html
[image]
The median height for men is just about 174 centimeters; for women, 160 cm.

160/174 sind genau 8% weniger, jetzt ist endlich alles bewiesen ;-)

Kurz nach dem Start in den Job liegt er (der Päy-Gäpp einer durschnittlichen Pauer-Wumme) bei den 25- bis 30-Jährigen bei 8,5 Prozent.
http://www.welt.de/finanzen/article3410974/Frauen-bekommen-fuer-gleiche-Arbeit-weniger-Geld.html

Sicher lässt sich so auch die ca. 8-prozentige höhere Lebenserwartung erklären?
Ach nein, da ist es ja umgekehrt ;-)
WENIGER (Körpergröße) ist MEHR (Lebenszeit)

Wieder nix.
Es muß dann wohl doch an der höheren Transfer-Summe der Männer in Richtung Frauen liegen. Gut 150 000 000 000 Euro pro Jahr ist ja kein Pappenstiel.

;-)



Hardy

---
Wer die menschliche Gesellschaft will, muss die frauenzentrierte, männerverachtende überwinden

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum