Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Realitätscheck ;) (Allgemein)

verfasst von Cyrus V. Miller(R), 26.10.2012, 19:26

» Ich habe
» verschiedene Tests schon ausgeübt. Immer wenn ich eine Schwäche von mir
» offenbare oder erfinde, wollen diese Frauen sich plötzlich nicht mehr mit
» mir sich treffen.

Mache ich auch regelmäßig. Was bei mir ganz schlecht ankommt:

- Techniker/Geisteswissenschaftler (Dipl.-Päd. (Univ.) u. Wirtschaftsinformatiker)
- Selbständig (keine kalkulierbare Unterhaltsabzocke möglich)
- Ex-Offizier, Fernspäher/KSK, 23 bestätigte Kills (Bosnien, ganz böööse!)
- Einkommen unter 250K p.a. (Kein Oberarzt, Rechtsanwalt oder Promi)
- "Nur" 40 m² Singlewohnung in bayerischer Kleinstadt, Toplage, Südbalkon
- Keine reichen Eltern, Immobilienbesitz oder absehbare Erbschaften
- Zu viel Scharfsinn und Sarkasmus

» Dabei mache ich solche Test nur bei Frauen, die nicht
» wirklich attraktiv sind und auch froh sein müssten, einen Mann wie mich zu
» bekommen.

Unerheblich. Die Anspruchshaltung ist dank verzerrter Selbstwahrnehmung die gleiche.

» Wie sagt man dazu so schön? Die häßlichste Ente wartet tatsächlich auf
» ihren Brad Pitt. Und wenn sie nicht gestorben istt, wartet....

Während dieser Zeit ficken wir halt all die anderen ;-)

» Einer sagte ich mal, die mich unbedingt treffen wollte, dass ich eine
» pipsstimme hätte. Plötzlich wurde die wieder eine anständige Frau, die
» etwas Zeit bräuchte. Als sie mich dann doch am Telefon hörte, war das mit
» der anständigen Frau wieder vergessen.

Verständlich, oder?
Stehst Du auf Ossi-Bräute mit Piepsstimme, die dann stöhnen:
"Öööhh.. öhh... isch gömme..."

Nicht mal ich.

» Teile Deine Meinung absolut... Die Weiber +35 mit Kinder sind wirklich
» meistens so! Sehen also nicht nur schlechter aus, nerven einem sogar mit
» ihrem Lieblingsthema über den bösen Vater des Kindes.

Manchmal sind die Ex-Männer allerdings auch echte Unsympathen... Alkis, Hurenböcke, Schläger. Gleichzeitig aber auch formale "Alpha-Typen", wo sich dann der evolutionäre Hang der Damen zu solchen Typen rächt. Wobei - auch nicht wirklich, denn die weitere Versorgung wird samt Brut ja vom Staat sichergestellt, bzw. eingetrieben...

---
"Die Ehe ist auch für den Mann Unterjochung. In ihr gerät er in die Falle, die die Natur ihm stellt: Weil er ein blühendes junges Mädchen geliebt hat, muss er ein Leben lang eine dicke Matrone, eine vertrocknete Alte ernähren." (Simone de Beauvoir)

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum