Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Abt. *lol* (OT)

verfasst von Hemsut(R), 11.10.2012, 21:37

» Die Kunst des Argumentierens ist den Frauen, wie es aussieht, nicht
» gegeben. Für die sieht die göttliche Weltordnung halt anderes vor. Macht
» ja nix.

... so wie für Anwälte, gelle?!?

» bei ein wenig Klatsch und Tratsch für dein hübsches Köpfchen ein neues
» Hairstyling verpassen. Und wenn das dich noch nicht restlos befriedigt,
» kauf dir noch ein paar Paare schicker Schuhe, dann sieht die Welt gleich
» viel freundlicher aus,

... weißt, als Könichin habe ich meinen persönlichen Friseur, da muß ich nicht extra hingehen. Ebenso einen Schuhmacher, einen Schneider, einen Beichtvater usw. Alles, was einen Hofstaat halt so ausmacht und einem Gleichheitsfanatiker wie dir seit der französischen Revolution ein Dorn im Auge ist.

» auch wenn man sich um gleich zwei geistig
» zurückgebliebene Angehörige kümmern muss.

... dafür hast du es vollends verschissen, du anonymer Schmierfink von Anwalts Gnaden...

» Küss die Hand, Teuerste

Und du ... äh... *Götzzitat* - Hemsut

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum