Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Marxismus = Feminismus (Bildung)

verfasst von Detektor(R), 26.06.2012, 12:58

» Warum wohl sind ALLE führenden Feministinnen auch gleichzeitig
» Marxistinnen und waren in der KP oder in marxistischen Organisationen?

Mir ist es mit Verlaub gesagt gerade scheißegal wo die sitzen - und Feminismus sitzt nicht nur links, sondern am liebsten bei jedem auf dem Schoß - es bleibt festzuhalten, dass kein Mensch "KP" sein muss, um für Gleichberechtigung zu sein. Diese Art der Deutung dieses Begriffs teilen wohl nur noch geschätzte 0,001 % der sonstigen Bevölkerung. Und die sitzen wahrscheinlich alle bei wgvdl.nät im gelben Quark.

Wenn hier jemand nicht begreifen will, dann bist du das. In deinem tiefroten Meer, in dem du dich konsequenterweise umgeben sehen musst, wünsche ich dir dann mal ein frohes Absaufen.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum