Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Es gibt keine Fehlurteile - Alles Absicht!

verfasst von Rainer(R) Homepage, 22.03.2012, 21:09

» Dieses Urteil bestätigt wieder einmal ausdrücklich, dass alle Rechte bei
» der Mutter liegen und der Vater keine Rechte hat, und wenn, dann nur von
» Mutters Gnaden.

Justiz ist ein reines Machtsystem und hat mit Gerechtigkeit nichts zu tun. Gesetzestexte werden angewendet wenn sie diesem Machtsystem passen und ignoriert wenn sie nicht passen.

Bei Bedarf erklärt die Justiz Adolf Hitler zum Menschenfreund und die Judenverfolgung als gute Tat (Ich glaub das hat die Justiz sogar schon einmal getan).

Immer daran denken: Es gibt keine Fehlurteile. Alles Absicht.

Rainer

---
[image]
Kazet heißt nach GULAG jetzt Guantánamo

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum