Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Unheilige Allianz von weiblicher Verleumdung und Pudeljournalismus

verfasst von FAZ Leser, 20.02.2011, 11:00

Leider ist der ganzseitige Beitrag „Der grausige Krieg der Daniela M.“ in der Sonntags-FAZ nicht online. Deshalb als Einstimmung nur diese FAZ-Meldung.
Zum Verständnis: Die Autorin war im Kosovo im Einsatz, nicht in Afghanistan und schon gar nicht in Stalingrad. Gemeint sind Bundeswehrsoldaten, die ihre Bundeswehr-Kameraden foltern und Bundeswehrsoldaten, die vor Hunger Hunde essen. Ergänzt wird das noch mit Massenvergewaltigungen und Kindstötungen unter den Augen der Bundeswehr.

Inzwischen wird die Lügnerin von Talk-Show zu Talk-Show weitergereicht.

Michael Martens rechnet nun mit mit dieser Art von „Journalismus“ ab. Gestörte können nur deshalb so viel Aufmerksamkeit erlangen, weil es willfährige und unkritische Medien ermöglichen:

Doch der eigentliche Skandal in diesem Fall ist nicht das Buch, sondern das Versagen des deutschen Journalismus im Umgang damit.

Statt dessen wird der Autorin in beschämend naiven Texten bescheinigt, „eine mutige Frau“ zu sein, die endlich die Wahrheit sagt.

Das mag damit zusammenhängen, dass Daniela Matijevic nicht nur eine Frau mit Migrationshintergrund ist, die in der Bundeswehr war, sondern auch eine bekennende Lesbe. Bei so viel Randgruppe in einer Person scheint in der Brust des anständigen deutschen Journalisten der Beschützerinstinkt über die Sorgfaltspflicht des Berichterstatters zu obsiegen. Es herrscht Randgruppenphilie. Wer behauptet, Außenseiter und Opfer zu sein, von wem oder was auch immer, darf alles.

Sie hat jetzt eine viel mächtigere Truppe hinter sich: die deutschen Wohlfühljournalisten. Sie haben Frau Matjevic mit offenen Armen aufgenommen, weil ihr Buch perfekt zur derzeitigen Mode passt, die Bundeswehr als verrohte Deppentruppe darzustellen. Eine Truppe, die ihre eigenen Leute foltert, sie nicht ernähren kann und für den Tod von Kindern verantwortlich ist …


Manchmal wird es auch dem Mainstream bewußt, bei welchem Zirkus er mitmacht

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum