Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Was haltet ihr von anschliessender Sicherheitsverwahrung ???

verfasst von der_quixote(R), Absurdistan, 26.01.2011, 09:36

» Und bis jetzt nur Männer dazu verurteilt wurden und mehrfache Kinder- und
» Babymörderinnen immer noch frei herumlaufen, und nicht von Abtreibung die
» Rede ist!!!

Neulich sah ich einen Bericht über Sicherungs Verwahrte. (ARD Mediathek ca. 45 Min.). Ausschliesslich Männer!
Was die Teilw. auf dem "Kerbholz hatten" ?

Mehrfacher Betrug. Handtaschenraube mit körperlicher Gewalt.Einbrecher, Trickbetrüger, und sogar Heiratsschwindler. Also eher, neben auch kritischen Fällen, notorische Kleimkriminelle, welchen dann auch noch, Aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters und absitzen der Sicherungsverwahrung teils von dem mehrfachen der eigentlichen Haftstrafe, eine Therapie zur Erlangung der Freiheit, mit dem Argument zu Alt, verweigert wurde.

Mehrfache Kindermörderinnen bekommen ein obligatorisches Lebenslänglich mit allen Aussichten der vorzeitigen Entlassung bzw. werden erst gar nicht wegen Mordes angeklagt. Perfide hier, wenn die und deren LAP´s Kinder über einen längeren Zeitraum zu Tode quälen, unterstellt man denen nicht einmal einen Tötungsvorsatz.
Kommt dann irgendwas mit unterlassener Hilfeleistung bzw. Körperverletzung. Dann auch gerne ohne Vorsatz und Verordnung von Therapie.

Auch deshalb beschicke ich den Kinderleichen Sammelthread bei paPPa.com weil oft erst nach Jahren überhaupt verhandelt wird und die Strafen oft der blanke Hohn sind.

Wer, wenn nicht eine mehrfache Kindermörderinn bietet die potentielle Lebensgefahr für ein neues Opfer?
Und darum gehört so was nicht nur auf ewig weggesperrt (mehr darf man ja nicht fordern), und zwangskastriert

---
Man(n) sollte (s)eine Frau welche schweigt niemals unterbrechen...

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum