Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Eine Spezies wird besichtigt - der Fotzenknecht

verfasst von Maxl, Hofgut Tupfing, 06.02.2007, 16:39

» » Der possierliche kleine Fotzenknecht ist in unseren Breitengraden sowie
» in
» » den meisten europäischen Länden mehr als häufig anzutreffen.

... Teil meines Trübsals. Der alltägliche Fotzenknecht.

Anders als

» in
» » den meisten südlichen Ländern, wo die Männchen noch das Sagen haben,
» » zeichnet sich der Fotzenknecht dadurch aus, dass er unterwürfig,
» » entscheidungsfaul, genügsam, anschmiegsam und besorgt gegenüber dem
» » Weibchen auftritt.

... naja "auftritt"? Anschleicht? Heranschleimt? Dienstbeflissen und servil wegen der kitzelnden Idee von einem theoretisch doch immerhin nicht ganz für unmöglich zu haltenden Nümmerchen? Diese Wichte? Auftreten? Nie und nimmer.


» » Das Paarungsverhalten des Fotzenknechtes ist bisher noch nicht genügend
» » erforscht worden, aber die Wissenschaftler können davon ausgehen, dass
» er
» » auch in diesem Lebensbereich ein sehr genügsames Tier ist.

... unbedingt. So sehr schämt er sich seiner animalischen Begierden, daß ihn die herablassende Duldsamkeit seiner leblosen Gespielin allein schon die gerechte Strafe für sein lästerliches Mann-sein-Wollen zu sein dünkt. Er pimpert also seine eigene, bescheuerte Vorstellung von dem Bild, das er sich von einer Frau macht, die sich gerade ein Bild von ihm macht. Da kann nicht viel ankommen. Schon ist er wieder Objekt ihrer Kritik. Sie hat ja soooo Recht. Was sind doch diese Machos bloß für gewissenlose Subjekte? Die sollen sich mal an seinsgleichen ein Beispiel nehmen! Har-har-har...

»
» Der Fotzenknecht, genauer der gemeine Fotzenknecht Vaginaservus communis
» ist ein Wirbelloser aus der Familie der Arschkriecher. Obwohl nach äußeren
» Geschlechtsmerkmalen männlich ist sein Gender undefinierbar.

... Gender - rassa - bumm. Was samma denn heut´ wieder? Brünftige Bergziege?

Wie bei
» Mollusken und Kopffüsslern ist sein Körper weich und wird erst durch sein
» Weibchen in die entsprechende Form geklopft. Diese primäre Formlosigkeit
» des Vaginaservus communis bedingt, dass er uns in verschiedenen Varia
» begegnet, eine davon ist der lila Pudel. Wird von Feministinnen verachtet
» aber trotzdem gerne als Haustier gehalten, bevölkert zum Beispiel als
» Groopie Femiforen.

... wenn er sich nicht gerade unter dem Aufsagen patriarchatskritischer Verslein selbst geisselt und hofft, sein Gestammel sei einer anbetungswürdigen Geschlitzten Anlaß genug, über seine kleinen animalischen Begierden nachzudenken. So ein Idiot. So ein Wurm. Ein lebendes Tempolimit. Ein einziges Rauchverbot.

Nach Gutsherrenart - Max

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum