Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Wer braucht Scientology? Die tägliche Gehirnwäsche kriegen wir auch so

verfasst von Mus Lim(R) Homepage, 02.04.2010, 22:56

» Alle "Kirchen" von Scientology in Deutschland, so Stettler siegesgewiss,
» würden nämlich von Frauen geleitet.

Seltsam, dass niemand in der Runde für das Gebaren der Scientology diese Frauen verantwortlich machte.

Alle sind gendergerecht gehirnamputiert. Für "uns täglich Gehirnwäsche" braucht es keine Scientologen mehr.
Als die Gedankenwelt der Scientologen (Außerirdische, Wasserstoffbomben und Clear-Stufen) vorgestellt wurde, hätte mal jemand die Chuzpe besitzen sollen und die Gedankenwelt von Genderisten und Feministinnen dagegenhalten sollte. Das wäre dann eine interessante Diskussion geworden!

---
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum